Manuelle Fußtherapie bei kindlichen Fußfehlstellungen nach Zukunft-Huber

Viele Kinder kommen zu mir in die Physiopraxis aufgrund von Fußfehlhaltungen. Dies ist ein sehr komplexes Thema, das ich vertiefen wollte. Daher habe ich den Kurs dreidimensionale manuelle Fußtherapie nach Zukunft-Huber an der fba Linz absolviert.
Im Kurs wurde auf die Frühdiagnostik und Frühbehandlung von Fußfehlhaltungen wie z.B. Sichel-, Klump-, Hacken- & Knick-Plattfuß eingegangen.
In der dreidimensionale manuellen Fußtherapie nach Zukunft-Huber werden diese Fußfehlhaltungen mit speziellen Mobilisations- und Dehngriffen behandelt. Zusätzlich werden spezielle Binden benutzt, die das Kind für eine gewisse Zeit trägt. Durch diese Behandlung wird an der Ursache des Problems angesetzt, der Fuß wird bei der Entwicklung in die richtige Richtung unterstützt und das Kind lernt den Fuß richtig zu belasten. Dadurch können auch Folgebeschwerden verhindert werden.

Meistens werden Kinder mit Fußfehlstellungen vom Orthopäden bei der Entwicklungskontrolle zur Phyisotherapie geschickt. Falls Ihr Kind eine Fußfehlstellung hat, sie aber keine Verordnung zur Physiotherapie erhalten haben, fragen Sie nochmals bei Ihrem Orthopäden nach oder wenden Sie sich gerne an mich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s